Dienstag, 12. Januar 2016

ANNA AND THE CHOCOLATE FACTORY



"Life is better when you eat chocolate." Und Schokolade selber machen bedeutet nicht nur jede Menge Spaß, sondern sie schmeckt auch gleich noch viel besser.


Woran das liegt? Ganz klar an der Liebe die in deiner selbst zusammengestellten Schokolade drin steckt. Es dürfte jetzt fünf Jahr her sein als ich zum ersten Mal Schokolade selber machte. Mit meinem damaligen Freund stiegen wir nach dem Einkaufen ins Auto und hörten im Radio, dass man ein paar Straßen weiter an einem Rittersport-Stand seine eigene Schokolade kreieren kann. Also sind wir sofort dorthin und konnten Schokolade nach unseren Vorstellungen zubereiten. Das hat verdammt viel Spaß gemacht und die Kreationen haben einfach verdammt lecker geschmeckt.
Natürlich hat man nicht jeden Tag eine mobile Rittersport-Schokoladenfabrik nebenan und aus diesem Grund zeige ich euch heute wie man ganz einfach und ohne viel Aufwand Schokolade zu Hause selbst machen kann. Sie eignet sich auch perfekt als kleines Mitbringsel oder als Geschenk.



ZUTATEN MANDEL-SCHOKOLADE
200g Zartbitterschokolade
25g weiße Schokolade
1 handvoll gebrannte Mandeln

ZUBEREITUNG
 1. Die Zartbitterschokolade langsam im Wasserbad schmelzen.
2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die flüssige Schokolade darauf verteilen und glatt streichen.
3. In der Zwischenzeit die weiße Schokolade vorsichtig schmelzen und mit Hilfe eines Löffels über der Zartbitterschokolade verteilen.
4. Die gebrannten Mandeln in einen Gefrierbeutel geben und zerbröseln. Danach ebenfalls auf der Schokolade verteilen.
5. Über Nacht im Kühlschrank oder in einem kühlen Raum fest werden lassen.
6. Am nächsten Tag kann die Schokolade in Stücke gebrochen werden.


 


ZUTATEN GLÜCKSSCHOKOLADE
300g weiße Schokolade
10 kleine Leibniz Butterkekse
2 Oreo Kekse
2 Yoghurette
Smarties
Zuckerstreusel

ZUBEREITUNG 
1. Die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen.
2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die flüssige Schokolade darauf verteilen und anschließend glatt streichen.
3. Oreo Kekse und Yoghurette vorsichtig zerbröseln.
4. Nun zusammen mit den restlichen Zutaten nach Belieben auf der Schokolade verteilen.
5. Über Nacht in einem kühlen Raum fest werden lassen.
6. Am nächsten Tag kann die Schokolade in Stücke gebrochen werden.
 







ENG: Life is definitely better when you eat chocolate. And according to this saying, I'm showing you today how to prepare homemade chocolate. It is really easy and fast and most importantly it tastes like chocolate heaven. And why? Because theres your love in it :) And as you can top the chocolate with whatever ingredients you like, you will absolutely get addicted to making your own chocolate at home.


INGREDIENTS ALMOND-CHOCOLAT
200g dark chocolate
25g white chocolate
1 handful roasted almonds 

PREPARATION
1. Melt dark chocolate slowly in a double boiler.
2. Cover a baking plate with baking paper and spread the liquid chocolate on top of it.
3. Melt white chocolate carefully and arrange it with a spoon over the dark chocolate.
4. Chop roasted almonds carefully in a freezer bag and spread the almond chunks on the chocolate.
5. Let cool down in a fridge or a cool room over night. 
6. You can break the chocolate into pieces the next day.


  
INGREDIENTS LUCKY-CHOCOLAT
300g white chocolate
10 small butter cookies
2 oreo cookies
2 chocolate-strawberry bars
smarties
sprinkles
   
PREPARATION
1. Melt white chocolate slowly in a double boiler.
2. Cover a baking plate with baking paper and spread the liquid chocolate on top of it.
3. Chop oreo cookies and chocolate-strawberry bars carefully.
4. Spread all the other ingredients on top of  the chocolate at your taste.
5. Let cool down in a fridge or a cool room over night.
6. You can break the chocolate into pieces the next day.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen