Mittwoch, 2. März 2016

LOW CARB PROTEIN MILCHSCHNITTE



Kinder Pingui, Bueno, Maxi King oder doch lieber Milchschnitte? Fragen, die sich jemand Ernährungsbewusstes eher selten stellt. Doch es gibt da eine Kompromiss-Lösung und die wäre: Protein Milchschnitte


Ja, du hast vollkommen richtig gehört. Man kann super einfach und schnell gesunde Milchschnitte machen. Als ich das zum ersten Mal sah war ich mehr als nur skeptisch und ziemlich sicher, dass dieses Vorhaben scheitern würde. Doch da die Neugierde stärker als jeder Zweifel war, habe ich das Rezept letzte Woche endlich getestet. Zu meinem Erstaunen waren sowohl Teig als auch die Creme schnell zuzubereiten, der Teig ging im Backofen schön auf und ließ sich auch gut schneiden. Geschmacklich ist es natürlich nicht 1:1 mit der herkömmlichen Milchschnitte gleichzusetzen, aber ich finde es auf jeden Fall eine Alternative.



ZUTATEN
120g Proteinpulver Vanille
2 Eier
3 EL Kakao
2 EL Xucker
1 TL Backpulver
100ml Milch

Für die Creme:
300g Magerquark
1/2 Päckchen Puda Gelatinepulver
45g Proteinpulver
2 EL Xucker


ZUBEREITUNG 
1. 120g Proteinpulver, 2 EL Xucker, Kakao, Backpulver, Eier und Milch vermengen. Der Teig sollte noch zähflüssig sein. Den Teig gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. Bei 160°C im heißen Ofen für 10-15 Minuten backen.
2. Für die Creme, Magerquark, Gelatinepulver, 45g Proteinpulver und 2 EL Xucker mit dem Handrührgerät vermengen. Den Teig aus dem Ofen holen und in Rechtecke schneiden. Jeweils ein Rechteck mit Creme bestreichen und das andere darauf setzen.



♥ 




 

ENG: I do remember my time in the US and my school time in Great Britain when everybody was craving for those german "Kinder Chocolate" stuff. But unfortunately those things are really unhealthy. Nobody who takes care of their diet will eat that regulary. But the good news are: It is really easy to create a healthy version of "Milchschnitte". I was completely in doubt when I saw this recipe first, but I decided to try it anyway. And well... it worked out really good! It's super delicious, even though it isn't as sweet as the original.


INGREDIENTS
120g protein powder vanilla
2 eggs
3 tbsp. cocoa
2 tbsp. xucker
1 tsp. baking powder
3,3 fl oz milk

For the cream: 
300g lowfat quark
1/2 package gelatin powder
45g protein powder vanilla
2 tbsp. xucker


PREPARATION
1. Mix 120g protein powder, 2 tbsp. xucker, baking powder, eggs and milk. The dough should be still pasty. Spread dough evenly on a baking plate covered with baking paper. Bake at 320° F in the hot oven for 10-15 minutes.
2. Mix lowfat quark, gelatin powder, protein powder and xucker with an electric whisk until smooth. Cut the dough into rectangles. Spread cream on every second rectangle and place the remaining ones on top of it.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen