Dienstag, 10. Oktober 2017

NUTELLA CHEESECAKE MIT STREUSELN



Life tastes better after eating a slice of cheesecake.


Hallo ihr Süßen, endlich melde ich mich mit einem neuen Rezept zurück. Dieses Jahr war für mich sehr ereignisreich und so kam ich leider nur zu besonderen Anlässen, wie Geburtstage oder Partys, zum backen. Doch dank einem meiner besten Freunde habe ich diese Leidenschaft nun wieder für mich entdeckt (Danke!). Denn wie ich eigentlich immer sage, Backen ist für mich Entspannung und da ich mir vorgenommen habe wieder mehr Dinge zu tun die meiner Seele gut tun, wird es wohl wieder mehr neue Kreationen geben. Auf Instagram war der Ansturm auf dieses Rezept ja bereits so groß, dass ich gar nicht viele Worte verlieren will. Hier kommt also das Rezept für den Nutella Cheesecake mit Streuseln :)

ZUTATEN 

Für den Teig:
100g Mehl
100g Butter
50g Zucker
25g gemahlene Haselnüsse
20g Kakaopulver

Für die Creme:
500g Doppelrahm Frischkäse
150g Vollmilchschokolade
150g Nutella
100g Zucker
2 Eier

Für die Streusel:
100g Mehl
100g Butter
100g Zucker
100g gemahlene Haselnüsse


ZUBEREITUNG
1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden einer 26er-Springform mit Backpapier auslegen. Die Ränder leicht einfetten.

2. Die Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben und per Hand zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Form drücken, ohne einen Rand hochzuziehen. Den Boden für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

3. Für die Creme die Schokolade in einem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Nutella und Zucker dazugeben und alles gut verrühren. Den Frischkäse dazugeben und als letztes die Eier einzeln unterrühren. Die Füllung auf den gebackenen Boden geben und glatt rütteln.

4. Für die Streusel die Zutaten in einer Schüssel verkneten bis sich Streusel bilden. Diese auf der Creme verteilen und den Kuchen im Ofen für weitere 50 Minuten backen.

5. Den Kuchen abkühlen lassen und am besten über Nacht, mindestens jedoch für vier Stunden, in den Kühlschrank stellen.






Long time, no see. I'm very sorry that this year has been so unproductive concerning new blog contents, but my private life has been unbelievable busy and so I decided to take a little break. Thanks to a very close friend of mine I finally found my passion for baking again and I'm beyond thankful for that, since I decided to do more things again that makes me happy. And that definitely includes baking cakes and stuff. I don't want to write too much here since you all already saw the cake on Instagram and asked me for the recipe - so here it is :) 


INGREDIENTS 

For the dough:
100g wheat flour 
100g butter
50g sugar
25g ground hazelnuts
20g cocoa powder

For the cream filling:
500g double cream cheese
150g milk chocolate
150g Nutella
100g sugar
2 eggs

For the crumbles:
100g wheat flour
100g butter
100g sugar
100g ground hazelnuts


PREPARATION
1. Preheat oven to 180°C top- / bottom heat,  line cake-pan with baking paper and grease the edging with some butter. 
2. Mix all ingredients for the dough in a small bowl until it becomes smooth. Spread the dough evenly into the cake-pan and bake for 15 minutes in the preheated oven.
3. Now prepare the cream filling. Melt the chocolate carefully in a double boiler. Stir in nutella and sugar and add cream cheese while stiring. Lastly add one egg at a time and mix everything until the cream becomes smooth. Pour cream on top of the dough. 
4. Add all ingredients for the crumbles in bowl and knead until the dough crumbles. Put them on top of the cream and bake cake for another 50 minutes in the heated oven. 
5. Let the cake cool down and place it in the refrigerator over night or at least for four hours.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen