SOCIAL MEDIA

Donnerstag, 27. August 2020

Kinder Bueno Cupcakes




Kinderschokolade ist immer eine gute Idee - vor allem bei Cupcakes



Den gestrigen Tag durfte ich, dank des Urlaubs meines Freundes, damit verbringen zwei Kartons Cupcakes zu backen. Entstanden sind dabei unter anderem diese Kinder-Bueno-Cupcakes, deren Idee mir schon seit einigen Monaten im Kopf herumgeisterte. Durch die Geburt unseres Sohnes gab es nun endlich einen Anlass diese Idee in die Tat umzusetzen. Die Basis ist ein Schokoladen-Rührteig und das Frosting ist eine amerikanische Buttercreme mit Kinderschokolade und gehackten Mandeln. Ich hoffe euch gefällt das Rezept und wünsche euch jede Menge Freude beim backen :)



ZUTATEN für 12 Stück

Für den Teig:
200g Mehl
125g Süßrahmbutter
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 TL Kakaopulver
4 Kinderschokoladenriegel, gehackt
3 Eier
2 TL Backpulver
Buttermilch nach Bedarf

Für das Frosting:
150g Süßrahmbutter
100g Kinderschokolade, geschmolzen und etwas abgekühlt
300g Puderzucker, gesiebt

Für die Deko:
12 Stückchen Bueno
Gehackte Mandeln 



ZUBEREITUNG  

1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

2. Die zimmerwarme Butter mit einem Rührgerät sehr schaumig schlagen (etwa 5 Minuten). Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben, während kräftig weitergerührt wird. Mehl, Backpulver und Kakao in einer separaten Schüssel vermengen und langsam zu der Buttermasse dazu sieben. 

3. Buttermilch unter Rühren zum Teig hinzufügen bis der Teig schwer vom Löffel fällt - dann hat er die richtige Konsistenz. Zum Schluss die gehackte Kinderschokolade unter den Teig heben und die Muffinförmchen zu 3/4 befüllen. Für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe machen und auskühlen lassen.

4. Für das Frosting die Kinderschokolade langsam bei möglichst wenig Hitze im Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen. Die zimmerwarme Butter kräftig mit einem Rührgerät aufschlagen (etwa 5 Minuten). Nun die ersten 100g des Puderzuckers dazugeben und verrühren bis sich alles komplett vermischt hat. Dasselbe mit den anderen zwei Dritteln des Puderzuckers machen. Wenn der Puderzucker komplett in der Butter eingearbeitet ist, kann die geschmolzene Kinderschokolade dazugegeben werden. 

Sollte das Frosting durch die Zugabe der Kinderschokolade die Konsistenz ändern, kann man 1-2 TL heißes Wasser dazugeben und nochmal alles kräftig mit der Küchenmaschine verrühren.

5. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit verzieren. Anschließend zur Dekoration ein Stück Bueno darauf setzen und mit gehackten Mandeln bestreuen. 










Kommentar posten